Was kostet ein Maler?


Fix klärt über die Kosten von Malerarbeiten auf

Was kostet ein Maler? Diese Frage stellen sich viele unserer Kunden vorab in Aachen und Umgebung. Bei Maler- und Lackierarbeiten in Aachen und Umgebung haben wir in letzter Zeit häufig von überhohen und unfairen Rechnungen und Wucherpreisen gehört. Dabei gehen hiesige Maler häufig unfair und untransparent vor. Wir von Fix klären schon vorab über Preise und enthaltene Leistungen auf. Keine bösen Überraschungen bei oder nach Übergabe der Rechnung. Viele unserer Kunden haben es als erstes selbst versucht, Streich- oder Tapezierarbeiten zu übernehmen. Natürlich muss man beim selbst Streichen nur die Kosten für die verwendete Farbe rechnen, jedoch wird häufig viel wertvolle Zeit verschwendet. Bei einem professionellen Maler wie Fix kann man jedoch von einem erstklassigen und zufriedenstellenden Ergebnis ausgehen. Sie werden begeistert sein. Außerdem trödeln unsere Maler in Aachen und Umgebung nicht. Durch ihre große Erfahrung, innen und außen, können sie schon in kurzer Zeit ein perfektes Ergebnis präsentieren. Gerade wenn es beispielsweise bei einem Auszug noch alles deckend weiß gestrichen werden muss,

Wir erledigen die Arbeit und Sie können sich um das Wesentliche und Organisatorische kümmern.



Welche Kosten enstehen durch einen Maler?

Das lässt sich so nicht einfach pauschal sagen. Das kommt einerseits natürlich darauf an, welche Maler- und Lackierarbeiten der Maler durchführt und andererseits in welchem Bereich er arbeitet. Außenwände sind beispielsweise teurer als Wände im Innenbereich. So werden bei Innenwänden häufig Kosten im Bereich zwischen 10 und 25€ pro m² berechnet, bei Außenwänden ganze 40 bis 60€ pro m².



Das zeigt deutlich, dass Malerkosten pro Quadratmeter sehr uneinheitlich sein können, je nachdem um welchen speziellen Bereich es beim Anstreichen geht. Der Aufwand ist von Bereich zu Bereich auch völlig unterschiedlich.